Visitors 10
Modified 8-Aug-11
Created 8-Aug-11
26 photos

Königswinter ist eine Stadt im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen mit über 40.000 Einwohnern, auf der östlichen Rheinseite zwischen Bad Honnef und Bonn-Beuel gegenüber dem Bonner Stadtbezirk Bad Godesberg gelegen. Die Stadt liegt zu Füßen des Siebengebirges mit dem Petersberg, der als Standort des Bundesgästehauses vielfach Stätte von Konferenzen mit nationaler und internationaler Ausstrahlung wurde.

Die Stadt bietet außerdem Zugang zu Deutschlands meistbestiegenem Berg, dem Drachenfels. Dieser hat mit der Burgruine aus dem 12. Jahrhundert, unterstützt durch die seit 1883 betriebene Zahnradbahn zu seinen Höhen hinauf, Königswinters Namen als Fremdenverkehrsort entscheidend mitgeprägt. Beide Berge gehören zum Naturpark Siebengebirge. Der Rheinsteig, der 2005 eröffnete rechtsrheinische Fernwanderweg, führt von Bonn über den Drachenfels nach Wiesbaden.

Schloss Drachenburg ist ein schlossartiges Anwesen auf dem Drachenfels in Königswinter, dessen Grundstein im Jahre 1882 gelegt wurde. Es wurde in Rekordzeit von 1882 bis 1884 in historistischem Stil als repräsentativer Wohnsitz für den Börsenmakler, Bankier und späteren Baron Stephan von Sarter (1833–1902) gebaut, der jedoch nie in dem Schloss wohnte. 1986 wurde Schloss Drachenburg unter Denkmalschutz gestellt und 1990 der Nordrhein-Westfalen-Stiftung unterstellt.

-

Königswinter is a town and summer resort in the Rhein-Sieg district, in North Rhine-Westphalia, Germany. It is situated on the right bank of the Rhine, opposite to Bonn, at the foot of the Siebengebirge.

The romantic Drachenfels, crowned by the ruins of a castle built in the early 12th century by the archbishop of Cologne, rises behind the town. From the summit, which can be accessed by the Drachenfels Railway, there is a magnificent view, celebrated by Lord Byron in Childe Harold's Pilgrimage.

A cave in the hill is said to have sheltered the dragon (German: Drachen) which was slain by the hero Siegfried. The mountain is quarried, and from 1267 onward supplied stone (trachyte) for the building of Cologne Cathedral.

The Drachenburg Palace, built in 1883, is on the north side of the hill.


Quelle/Source: Wikipedia

Categories & Keywords
Category:Travel and Places
Subcategory:Europe
Subcategory Detail:Germany
Keywords:Bonn, Drachenburg, Drachenfels, Königswinter, Petersberg, Siebengebirge